Raiffeisen Bank International AG - Home
Zurück

Raiffeisen International: Zwischenbericht 1. bis 3. Quartal 2006

Ad Hoc


09. November 2006

Raiffeisen International: Zwischenbericht 1. bis 3. Quartal 2006

- Konzern-Periodenüberschuss steigt gegenüber dem Vorjahr um 93,3% auf EUR 539,3 Millionen
– Einmaliger Ergebniseffekt in Höhe von rund EUR 102 Millionen durch Verkauf des Minderheitsanteils an Bank TuranAlem
– Erstmals über EUR 50 Milliarden Bilanzsumme, Anstieg um 23,7% gegenüber dem Vorjahresende
– Cost/Income Ratio verbessert sich auf 56,9% gegenüber 59,5% im Vergleich zu 2005
– Marktposition in Tschechien durch Akquisition der eBanka ausgebaut

 Erfolgsrechnung in EUR Millionen

1-9/2006

1-9/2005 

7-9/2006 

 Zinsüberschuss nach Kreditrisikovorsorge

1.021,4

721,6

356,6

 Provisionsüberschuss

660,9

281,3

245,4

 Handelsergebnis

111,9

198,2

40,5

 Verwaltungsaufwendungen

(1.156,4)

(782,8)

(412,2)

 Periodenüberschuss vor Steuern

752,6

416,4

331,5

 Periodenüberschuss nach Steuern

611,3

334,9

277,8

 Konzern-Jahresüberschuss (nach Minderheiten)

539,3

279,1

250,1

 

 

 

 

 Bilanz in EUR Millionen

1-9/2006 

1-9/2005 

 

 Eigenkapital (inkl. Minderheiten und Gewinn)

3.824

3.277

 

 Bilanzsumme

50.329

40.695

 

 

 

 

 

 Bankspezifische Kennzahlen

30.09.2006 

31.12.2005 

 

 Kernkapitalquote (Tier 1), Bankbuch

7,2%

 9,0%

 

 Kernkapitalquote (Tier 1), inkl. Marktrisiko

6,5%

 8,0%

 

 Eigenmittelquote

8,4%

 9,8%

 

 

 

 

 

 Kennzahlen

1-9/2006 

1-9/2005 

 

 Return on Equity (ROE) vor Steuern

30,6%

22,1%

 

 Return on Equity (ROE) nach Steuern

24,9%

17,8%

 

 Cost/Income Ratio

56,9%

59,5%

 

 Risk/Earnings Ratio

18,3%

14,2%

 

 Gewinn je Aktie

 EUR 3,78

EUR 2,06

 

 

 

 

 

 Ressourcen

30.09.2006 

31.12.2005 

 

 Mitarbeiter

52.079

 43.614

 

 Geschäftsstellen

2.775

 2.443